Mel B und Stephen Belafonte: Trennung

Böse Gerüchte

Mel B und ihr Mann Stephen Belafonte sollen sich getrennt haben. Nach drei Jahren Ehe habe sich das Paar nichts mehr zu sagen, berichtet die englische Zeitung „Daily Mirror“.

Seit 2007 sind das ehemalige „Spice Girl“ und der Musikproduzent verheiratet. Jetzt soll es sich im Hause Brown/Belafonte regelrecht „ausgeflittert“ haben. Obwohl Mel immer von ihrem „heißen Liebesleben“ schwärmte, herrscht mittlerweile (nicht nur im Schlafzimmer) Flaute.

Stephen Belafonte soll die Trennung höchstpersönlich in einem Interview verkündet haben. Laut dem „Daily Mirror“sagte er: "Es ist vorbei. Mel wird bald nach Großbritannien zurückkehren – aber ich werde nicht mitkommen.“

Ein Bekannter des Paares scheint zu wissen, warum die Beziehung überraschend zerbrach: "Ein Problem ist die Eifersucht. Sie werden beide sehr wütend, wenn der jeweils andere zu viel Aufmerksamkeit von jemand anderem bekommt, und wollen die ganze Zeit wissen, wo ihr Partner ist."

Die Ehe des Paares soll schon länger auf der Kippe gestanden haben. Ob die Trennung endgültig ist? Bei der starken Anziehungskraft der beiden darf man ruhig vom Gegenteil ausgehen.