Winehouse & Doherty: Schmuddel-WG?

Amy bietet Pete ein Zimmer an

Amy Winehouse wird bald in ihr neues Haus in London ziehen. Und hat noch ein Zimmer frei. Das bot sie gleich ihrem ruhelosen Drogenkumpel Pete Doherty an. Würde passen – Gleich und Gleich gesellt sich bekanntlich gern ...

Nachbarn aufgepasst – bald könnte es nebenan ganz schön wild und schmuddelig werden: Skandalsängerin Amy Winehouse wird demnächst ihr neues Heim im Londoner Stadtteil Camden beziehen. Einen Wunsch-Mitbewohner hat sie auch schon. Das verriet zumindest ein Insider der Zeitung „Sun“:

„Weil Pete in London keine Bleibe hat, hat Amy ihm ein Zimmer in ihrem neuen Haus in Camden angeboten, sobald es fertig renoviert ist.“

Und die Nachbarn sind die nicht die Einzigen, die sich in acht nehmen müssten: Amys Freund Reg Traviss hätte dann gleich zwei Problemkinder, um die er sich kümmern müsste.

Freuen dürfen sich Youtube-Fans: Vielleicht gibt es ja eine Fortsetzung des Drogen-Videos von Amy und Pete aus dem Jahr 2008. Als Co-Stars könnten sie diesmal Katzen oder Hunde statt Mäuse nehmen ...