Lady GaGa plant ihre Hochzeit

Bombastische Zeremonie

Neues von Lady Gaga: Die Sängerin plant angeblich ihre Hochzeit mit ihrem Freund Luc Carl. Hochzeitskleid, Ort und passende Show-Einlagen stehen schon fest.

Lady GaGa ist sich eigentlich für keinen Schock-Auftritt zu schade. Doch ihre Hochzeit soll überraschenderweise richtig romantisch werden. Angeblich plant sie eine bombastische Traumhochzeit auf einem englischen Schloss mit 250 Gästen, einer Pferdekutsche und einem 2 Meter hohen Kuchen.

Keine Geringere als Madonna dient ihr bei den Vorbereitungen als Vorbild: "Ihr Traum wäre es in einem Schloss zu heiraten, genauso wie Madonna es tat, als sie Guy Ritchie heiratete."

Und Lady GaGa wäre nicht Lady GaGa, wenn sie nicht auch schon genaue Vorstellungen von ihrem Hochzeits-Outfit hätte. Zu ihren Favoriten sollen Brautkleider von Valentino oder Jean Paul Gaultier gehören. Selbst Hand anlegen würde die Style-Queen aber auch noch:

„Sie würde natürlich eine persönliche Note zum Kleid hinzufügen, es auf Lady GaGa-Style tunen. Sie hätte einen großen Schleier, eine Kopfbedeckung und Tonnen von Diamanten“, so ein Bekannter der Diva.

Ein paar schrille Auftritte wird es bei GaGas Hochzeit dann aber doch geben. So soll die 24-Jährige von einem Auftritt des „Cirque du Soleil“, einem Burleque-Tanz von Dita von Teese und einem Konzert von Elton John träumen.

Auch die Tatsache, dass Lady GaGa plant, selbst um die Hand von Luc Carl anzuhalten, passt perfekt zu ihrem Stil. Die Ringe sind bereits ausgesucht. „Sie haben passende Eheringe in Form glücksbringender Hufeisen bestellt, wie auch Elvis Presley sie hatte“, so der Insider.

Ihr Angebeteter muss nur noch „Ja“ sagen.