Lindsay Lohan: Positiver Drogentest

Warum bekommt sie ihr Leben nicht in den Griff?

Lindsay Lohan wurde erneut positiv auf Drogen getestet. Damit hat die 24-jährige Schauspielerin gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen und könnte bald wieder im Gefängnis landen.

Lindsay hat sich mal wieder selbst ins Aus katapultiert. Wie sie selbst auf Twitter (http://twitter.com/lindsaylohan) bestätigt, hat sie einen Drogentest des Gerichts nicht bestanden.

Laut amerikanischen Internetdiensten wurde der Test vor ungefähr vier Wochen durchgeführt. Unter anderem sollen bei Lindsay Spuren von Kokain gefunden worden sein.

Richterin Elden Fox hatte Lindsay ausdrücklich vor einem Rückfall gewarnt. Jetzt drohen ihr wieder 30 Tage Gefängnis.

Auf Twitter bedankt sich die Schauspielerin für die bedingungslose Unterstützung ihrer Fans und schreibt, dass sie die „Verantwortung für ihr Handeln übernimmt und sämtliche Konsequenzen tragen wird“.

Und: "Drogenmissbrauch ist eine Krankheit, die bedauerlicherweise nicht über Nacht verschwindet." Lindsay arbeite hart daran, ihre Sucht zu überwinden.

Wie hart, kann sie nur selbst beantworten. Aber sie sollte ehrlich zu sich selbst sein.