Katy Perry feiert Junggesellenabschied in Las Vegas

Ihre Single-Tage sind gezählt

„Get the Party Started“: Rihanna wollte den Junggesellenabschied für ihre Freundin Katy Perry so verrückt wie möglich gestalten. Und so stellten die Zwei am Samstag ganz Las Vegas auf den Kopf.

Schon am Nachmittag feierten Rihanna, Katy Perry mit 25 exklusiven Gästen ausgelassen mit Bier, Wodka und Champagner im Hard Rock Hotel.

In weiser Voraussicht twitterte Perry zwischendurch an ihre Fans: "Melde mich jetzt für eine Lebertransplantation an“. 

Anschließend feierte die Truppe backstage beim Cirque du Soleil mit den Artisten im MGM Grand Hotel/Casino.

Danach ging es in einer schwarzen Stretch-Limousine weiter. Erst wurde im angesagten XS-Club ordentlich abgetanzt, dann ging zu einem der heißesten Strip-Clubs der Stadt, wo sich die Tänzerinnen zu Katys Musik an der Stange räkelten.

Die Partynacht endete erst in den frühen Morgenstunden. Details der Sause werden aber nicht verraten. Denn wie sagen die Amerikaner doch so schön: Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas.