Richter erlässt Haftbefehl gegen Lindsay Lohan

Geht es bald zurück in den Knast?

Es klingt wie ein Déjà-vu: Schon bald steht Lindsay Lohan erneut vor dem Haftrichter und wird um Gnade flehen. Der Grund: Nach dem positiven Drogentest erließ ein Richter Haftbefehl gegen die 24-Jährige.

Trotz einer Haftstrafe und Therapien scheint Lindsay Lohan einfach nicht die Finger von den Suchtmitteln lassen zu können. Für Freitag, 24.09., setzte Richter Elden Fox vom Superior Court in Los Angeles eine erneute Anhörung an, in der entschieden wird, ob Lindsay erneut mit einer 30-tägigen Haftstrafe zu rechnen hat.

Weil ihr letzter Drogentest positiv ausfiel, verstieß das Starlet damit eindeutig gegen ihre Bewährungsauflagen und könnte dafür erneut hinter Gitter wandern.  

"Ich werde die Verantwortung für mein Handeln übernehmen und sämtliche Konsequenzen tragen. Drogenmissbrauch ist eine Krankheit, die leider nicht über Nacht verschwindet. Ich arbeite hart daran, sie zu überwinden“, zwitscherte Lindsay Lohan noch vor einigen Tagen über Twitter.

Sieht ganz so aus, als habe sie bald ganz viel Zeit daran zu arbeiten ...