Katherine Heigl: Frisch erblondet

Sie hat die Haare schön!

Blondes have more fun? Katherine Heigl zeigte sich bei der Pressekonferenz ihrer Tierschutz-Stiftung frisch erblondet. Und strahlte mit ihrer neuen Haarfarbe um die Wette.

Es scheint als habe Katherine Heigl alles komplett auf ihre neue, blonde Haarfarbe abgestimmt: Vom Outfit bis zu dem kleinen Hündchen auf ihrem Arm. Das nennt man dann wohl Ton in Ton!

Auch wenn der Look der 31-jährigen Schauspielerin für Aufsehen sorgte, stand eigentlich etwas ganz Anderes im Vordergrund:

Mit der Konferenz wollte sie darauf aufmerksam machen, dass in L.A. immer noch viele Hunde getötet werden, anstatt einfach kastriert oder sterilisiert zu werden.

„Was hier passiert, ist nicht nur unmenschlich, sondern auch unmoralisch! Töten ist keine Lösung“, stellt die Blondine fest.

Um diesem Leid ein Ende zu bereiten, würde Heigl sogar knapp 750.000 Euro spenden.

Gemeinsam mit ihrer Mutter Nancy hat Katherine Heigl die „Jason Debus Heigl Compassion Revolution“-Stiftung gegründet. Sie ist nach Jason, dem verstorbenen Bruder und Sohn der Heigl-Frauen, benannt.