Claudia Schiffer: Bald Designerin?

Kleider à la Claudia

Vom Model zur Modeschöpferin? Bei der Salavatore Ferragamo-Show in Mailand verriet Claudia Schiffer, dass sie seit Längerem an einer eigenen Kollektion arbeitet. Die Entwürfe sollen ab nächsten Winter zu haben sein.

Claudia Schiffer arbeitet also an einer eigenen Kollektion. Ideen dürfte das Langzeit-Topmodel über all die Jahre auf jeden Fall genug gesammelt haben und auch im Privatleben gilt die 40-Jährige als stilsicher.

Claudia wäre nicht das erste Model, das eine eigene Kollektion entwirft. Auch Kolleginnen wie Kate Moss (für Topshop) und Erin Wasson (RVCA x Erin Wasson) haben der Modewelt schon erfolgreich ihre Kreationen präsentiert.

Dem Erfolg der Kollektion scheint also nichts im Wege zu stehen. Für alle, die jetzt ganz gespannt sind, heißt es aber erst einmal: Warten. Zwar findet die Feier zum Launch schon nächsten Monat statt, zu haben sein wird die Kollektion allerdings erst nächsten Winter. Das verriet La Schiffer zumindest Backstage bei der Ferragamo-Show.

Ob sie bei den Modenschauen in Mailand wohl noch mehr Inspirationen sammeln konnte? Schließlich reichen gute Entwürfe alleine nicht aus – die Präsentation ist (fast) genauso wichtig ...