Katy Perry rechnet mit der Sesamstraße ab

Sexy Auftritt

Mit ihrem (Nicht-) Auftritt in der Sesamstraße hat Katy Perry in den USA eine Welle der Entrüstung losgetreten. Weil ihre Performance gemeinsam mit dem roten Kuschelmonster "Elmo" zensiert wurde, schlägt die Sängerin jetzt a

Schulmädchen-Look, rotes "Elmo"-Shirt, riesen Dekolleté, unschuldiger Blick: In der TV-Show "Saturday Night Live" gab die 25-jährige Sängerin ihre Antwort auf die Sesamstraßen-Macher, die ihren Auftritt zensierten. Angeblich sei sie in ihrem Gesangsduett mit "Elmo" viel zu freizügig angezogen. Das führte nicht nur zu Protesten seitens der Eltern - sondern kurzum auch zum Auftrittsverbot.

Nun schlägt die Sängerin zurück. Zuckersüß und ganz unschuldig kokettiert sie mit prallem Dekolleté und erklärt auf ihre Oberweite angesprochen: "Ich habe mich wohl über den Sommer etwas entwickelt".

Ihre Fernsehkarriere hat Katy mit ihrem Auftritt jetzt aber anscheinend erst ins Rollen gebracht. Laut der "New York Daily News“ hat der Produzent der TV-Serie "Die Simpsons“ bestätigt, dass Katy demnächst zu Gast in Springfield sein wird. Dort spielt sie die Freundin des mürrischen Barkeepers Moe und wird auch singen. Die Folge, in der Katy auftritt, ist bereits aufgezeichnet und wird in den USA Anfang Dezember ausgestrahlt.

Den Clip von Katys Auftritt bei "Saturday Night Live" gibt es hier noch einmal zu sehen: