Heidi Klum beendet Karriere bei Victoria's Secret

Nach 13 Jahren ist Schluss

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist: Nach 13 langen Jahren auf dem wohl berühmtesten Catwalk der Welt, beendet Topmodel Heidi Klum die Zusammenarbeit mit dem Dessous-Hersteller Victoria's Secret.

"Alle guten Dinge kommen mal zu einem Ende", erklärte Heidi Klum in einem Interview. "Ich werde ‘Victoria’s Secret’ immer lieben. Es war eine unglaubliche Zeit."

Laut der “New York Post” soll die Trennung einvernehmlich und bereits mit der Chefetage des US-amerikanisches Modeunternehmen VS abgesprochen sein. Heidi habe aufgrund ihrer vielen Termine und Aufgaben einfach keine Zeit mehr als Dessous-Model zu arbeiten. Immerhin hat sie neben ihrem vollgepackten Privatleben (vier Kinder und Ehemann Seal) auch noch eine eigene Modelinie, eine Pflegeserie und mit "Project Runway" und "Germanys Next Topmodel" gleich zwei eigene Reality-Shows.

Derzeit ist Heidi auf großer Fashion-Tour. Nach ihrem Besuch auf der Fashion Week in Mailand, weilt sie momentan in Paris. Schon ab Oktober widmet sich Heidi ihrem Projekt "Germanys Next Topmodel". Da sucht die 37-Jährige wieder Deutschlands schönstes Mädchen.