Justin Timberlake: Kein neues Album

Karriere als Schauspieler wichtiger?

Am 07.10. startet „The Social Network“ mit Justin Timberlake in einer der Hauptrollen in den deutschen Kinos. In einem Interview zum Film verriet der Sänger, dass er kein neues Album plane. War's das mit der Gesangskarriere?

Justin Timberlakes Musik-Fans wird die Antwort auf die Frage nach einem neuen Album schocken:

„Malt ein Maler ein Bild, nur weil er es bis zum 21. Dezember fertig haben muss? Nein, tut er nicht. Es passiert, wenn er inspiriert ist“, erklärte er gegenüber dem US-Magazin „Entertainment Weekly“.

Oder anders gesagt: Auf eine neue CD könnt ihr lange warten.

Seine Film-Fans hingegen können sich freuen: Denn im Umkehrschluss bedeutet das, dass Mr. Sexy Back sich ab jetzt wohl noch mehr auf seine Schauspielkarriere konzentrieren wird.

Ganz so ausweglos scheint die Situation dann doch nicht zu sein. Justin sieht sich eben als Künstler und wartet darauf, das die Muse ihn küsst oder, dass noch bessere Filmangebote reinkommen. Vorab wiegt er seine Fans in Sicherheit:

„Ich werde niemals aufhören, Musik zu machen. Ich weiß nur nicht, wie stark ich in Zukunft involviert sein werde ...“

Will Justin sich wirklich einfach nicht unter Druck setzen (lassen) oder ist dieses Statement nur ein Vorwand, um sich mehr auf seine Schauspielkarriere konzentrieren zu können?

Wahrscheinlich macht er seine Karriere-Planung auch vom Erfolg seines aktuellen Films „The Social Network“ abhängig. Musikfans sollten also auf einen Kino-Flop hoffen ...