Katherine Heigl raucht Elektro-Zigaretten

Kampf gegen die Sucht

Katherine Heigl will endlich Nichtraucher werden. Dafür greift der Star aus „Grey's Anatomy“ zu einem ungewöhnlichen Mittel. Heigl raucht ab sofort nur noch Elektro-Zigaretten.

In der Talkshow von David Letterman verriet die 31-Jährige: „Ich verwende jetzt eine elektronische Zigarette und atme nur Wasserdampf aus! So schade ich weder mir selbst noch irgendjemandem in meiner Nähe.“

Seit Oktober 2010 ist Heigl Mutter einer kleinen Tochter. Sie und Ehemann Josh Kelley adoptierten ein zehn Monate altes Mädchen aus Korea. Auch für
Töchterchen Naleigh möchte die Schauspielerin ihre Zigarettensucht endlich in den Griff bekommen.

Aber aller Anfang ist schwer. Trotz vieler Versuche hat Heigl in der Vergangenheit nie die Finger von den Glimmstängeln lassen können. Schon mit zwanzig fing sie an zu rauchen: „Du beginnst, ein Mal pro Woche zu rauchen, vielleicht mit Freunden bei einem Cocktail in einer Bar. Und dann kaufst du dir deine erste Zigarettenpackung während einer stressigen Trennung. Von da an geht es dann bergab."

Ob Heigl bald ein komplett rauchfreies Leben führen wird? Wir sind gespannt. Die Kleine Naleigh würde es ihr auf jeden Fall danken.