Rumer Willis: Liebes-Aus mit Micah Alberti

Nach zwei Jahren ist Schluss

Liebes-Aus im Hause Willis: Rumer und ihr Freund, Model und Schauspieler Micah Alberti, gehen nach zwei gemeinsamen Jahren getrennte Wege.

Wie das US-Magazin "Life & Style" berichtet, soll die Tochter der Hollywood-Stars Demi Moore und Bruce Willis am Boden zerstört sein. Obwohl sie die Beziehung nach zwei Jahren beendet haben soll, trauere sie ihrem Ex-Freund sehr hinterher und versuche sich derzeit so gut es geht abzulenken. "Sie ist letztes Wochenende mit ein paar Freundinnen nach Las Vegas gefahren, um sich aufheitern zu lassen, aber sie ist sehr empfindlich, was die Trennung angeht“, so ein Freund der 22-Jährigen.

Das "People"-Magazin will hingegen wissen, dass die Trennung von Micah, 26, einvernehmlich verlief. "Sie stellten fest, dass es nicht funktionierte. Sie machen jetzt ihr Ding", so ein Bekannter gegenüber dem Klatschblatt. Ein Grund für die Trennung ist noch nicht bekannt. Es wird aber gemunkelt, dass die Schauspielerin momentan viel Zeit mit dem "Glee"-Newcomer Chord Overstreet verbringen soll. Auch er soll mit ihr in Las Vegas im Club "Tao" gefeiert haben. "Rumer tanzte einfach im ganzen Club umher und hatte eine tolle Zeit. Chord war mit Rumer am Flirten. Sie hatten eine Menge Spaß", so ein Insider.

Scheint so, als habe Rumer eine gute Ablenkung für ihren Liebeskummer gefunden.