Alessandra Pocher bei Alarm für Cobra 11

Erste Fernsehrolle

Kamera läuft: Alessandra Pocher wird im Frühjahr 2011 in einer Folge der RTL-Serie „Alarm für Cobra 11“ zu sehen sein. Die frischgebackene Ehefrau von Oli Pocher wird eine Autodiebin spielen und in eine actionreiche Verfolgungs-

Alessandra Pocher hat durch diverse Moderations-Jobs und ihr Medien-Studium bereits reichlich Kamera-Erfahrung sammeln können. Die Rolle für „Alarm für Cobra 11“ war trotzdem etwas ganz Neues für die 27-Jährige. Über ihre Erfahrungen beim Dreh berichtet sie:

„Als ich heute hier angekommen bin, wusste ich überhaupt nicht, was auf mich zukommt und wie das so wird. Bei der Moderation bleibt man sich selbst ja treu, beim Schauspielern sollte man sich in die Rolle versetzen, deswegen ist das natürlich ganz was anderes.“

Und die Rolle in die Alessandra für die RTL-Kameras schlüpfen durfte, hat es in sich: Sie spielt Katharina, eine heiße Blondine, die mit ihrem flotten Schlitten am Straßenrand liegen bleibt. Die beiden „Alarm für Cobra 11“-Stars  Semir (Erdogan Atalay) und Ben (Tom Beck) helfen ihr und bemerken erst zu spät, dass der heiße Flitzer als gestohlen gemeldet wurde.

Klingt nach einer spannenden Erfahrung für Alessandra und einer sehenswerten Folge für die Serien-Fans ...