Courteney Cox & David Arquette: Beziehungs-Pause

Trennung auf Zeit

Nach elf Jahren Ehe stehen sie vor einem Scherbenhaufen: Courteney Cox und  David Arquette gaben bekannt, dass sie erst einmal getrennter Wege gehen werden. Traurig - vor allem für ihre sechsjährige Tochter Coco.

Trennungsgerüchte kursierten schon länger - im Sommer diesen Jahres wurden sie konkreter. Es war sogar die Rede davon, dass Jennifer Aniston, zwischen ihren besten Freunden Courteney Cox und David Arquette vermitteln wollte. Und auch eine Paar-Therapie sollen sie besucht haben.

Geholfen hat es scheinbar nichts, denn die beiden Schauspieler haben sich jetzt für eine Beziehungs-Pause entschieden.

Die genauen Gründe sind nicht bekannt – angeblich soll Courteney sich aber auffällig gut mit Schauspielkollegen Brian Van Holt, 40, der in der TV-Serie „Cougar Town“ ihren Ehemann spielt, verstehen.

Bei welchem Elternteil die kleine Coco wohnen soll, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Hoffentlich können Courteney und David sich friedlich einigen und vielleicht auch irgendwann wieder zusammenfinden. Dann würde Coco nicht zum typischen Hollywood-Scheidungs-Kind werden ...