Christian Audigier ist neu verliebt

Mit seiner Neuen unterwegs in Hamburg

Da hat es aber mächtig gefunkt! "Ed Hardy"-Macher Christian Audigier schlenderte am vergangenen Wochenende ganz verliebt durch die Hamburger Schanze. Doch in seinen Armen war nicht seine Frau Ira. Sondern eine junge, attraktive Brünett

Heimlich still und leise hat sich der millionenschwere Designer von seiner Frau Ira getrennt, wie er jetzt in einem Interview verriet. Kurz darauf lernte er Aisha, eine Kellnerin der Hamburger "Dual Bar", während seines Urlaubs auf Ibiza, kennen - und lieben. Offensichtlich ist Aisha mehr als nur ein Ferienflirt, denn am vergangenen Samstag jettete der 52-Jährige kurzum aus Los Angeles zu ihr in die Hansestadt. "Ich hatte solche Sehnsucht! Ich musste meine Freundin Aisha wiedersehen“, schwärmte der Unternehmer.

"Christian war aufgeregt wie ein kleiner Junge. Man merkt, wie viel ihm diese Frau bedeutet“, verriet einer seiner Begleiter, nachdem sie Aisha während der Arbeit überraschten.

Konkrete Zukunftspläne gibt es ebenfalls: "Ich möchte mir hier ein Haus kaufen, eine zweite Heimat schaffen – für Aisha", so Audigier. Vielleicht hat Hamburg dann ja schon bald einen prominenten Einwohner mehr ...