Kate Winslet: Schwer verliebt in Louis Dowler

Sie beginnt zu klammern

Liebe macht schön. Ein Sprichwort, das stimmt. Aktuellstes Beispiel: Kate Winslet, 34. Seit Wochen strahlt die Schauspielerin und verbreitet gute Laune pur – ihre Augen funkeln vor Glück. Der Grund: Die Britin ist schwerst verliebt in M&au

Louis Dowler und Kate Winslet sind unzertrennlich: Bei einer Vernissage von Star-Fotograf Mario Testino präsentierte Kate vergangene Woche endlich offiziell den neuen Mann an ihrer Seite.

Und sie möchte ihn gar nicht mehr loslassen und möglichst schnell sogar mit ihm zusammenziehen. Daraus wird allerdings vorerst nichts. Erst einmal muss sie für ihren neuen Film „Contagion“ (2011) zu Dreharbeiten nach Chicago. Schon der Gedanke an eine räumliche Trennung von ihrer neuen Liebe sei für Kate unerträglich – auch wenn es sich nur um einige Monate handele, das hört man von Insidern: „Sie versucht die ganze Zeit, Louis davon zu überzeugen, sie nach Chicago zu begleiten“, so ein Freund. Das sieht ihr Bekanntenkreis mit Sorge: Schlägt sie Louis etwa mit ihrem „Klammergriff“ in die Flucht?

Kate ist sehr besitzergreifend. Sie weicht nicht von Louis’ Seite: Gerade hat sie den attraktiven Briten sogar zu einem Fotoshooting nach New York begleitet. Klar will sie ihr Glück festhalten: Ihre Ehe mit Sam Mendes, 45, ist nach sieben Jahren gescheitert, und es war Louis, der ihr über den Herzschmerz hinweghalf. Doch Vorsicht, Kate! Zu viel Enge schadet jeder Liebe ...