Grand Prix in Düsseldorf

Die Entscheidung ist gefallen

And the winner is ... Düsseldorf! Der Eurovision Song Contest wird nächstes Jahr in Düsseldorf ausgetragen. Das gab jetzt der Norddeutsche Rundfunk nach langem Hin und Her bekannt.

Hamburg, Köln oder Berlin hatten keine Chance. Denn laut Lutz Marmor, Intendant des NDR, bietet die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt insgesamt die besten Bedingungen.

In der Esprit-Arena ist genügend Platz für alle Fans und die Kosten für den Gesangswettbewerb sind niedrig.

Titelverteidiger Lena Meyer-Landrut hat sich noch nicht zu der Wahl geäußert. Sie soll insgeheim auf einen Berliner Sieg gehofft haben.

Der Eurovision Song Contest wird am 14. Mai 2011 stattfinden. Ob es dann wieder heißt „Germany 12 Points“?