Colin Farrell: Trennung von Alicja Bachleda-Curus

Wieder Single

Er will seine Freiheit: Colin Farrell trennt sich von Freundin Alicja Bachleda-Curus. Die beiden lernten sich 2008 bei Dreharbeiten kennen und haben einen gemeinsamen Sohn.

Feiern statt Fläschchen geben. Flirten statt gemütlicher Fernsehabende: Colin Farrell möchte lieber Single, als treuer Freund und Papa sein. Deshalb trennte er sich kurzerhand von Freundin Alicja Bachleda-Curus und dem gemeinsamen Sohn Henry.

Das „Star Magazine“ will von einem Insider erfahren haben: "Alicja hat erkannt, dass er sie nie heiraten wird. Sie und das Baby liegen ihm am Herzen, aber er will ein Freigeist sein."

Wenn ein Freigeist zu sein bedeutet direkt nach der Trennung im New Yorker Club „Bungalow 8“ einen drauf zu machen und mit Topmodel Agyness Deyn rumzuknutschen, ja, dann ist Colin wohl einer. Ein Beobachter behauptet jedenfalls, die beiden zusammen gesehen zu haben:

"Sie unterhielten sich zuerst in einer privaten Ecke und haben dann irgendwann angefangen rumzuknutschen, bevor sie zusammen gegangen sind".

Da macht einer Nägel mit Köpfen. Die Frauenwelt wird’s freuen – Ex-Freundin Alicja Bachleda-Curus und Sohn Henry wohl eher weniger!