Mel Gibson: Gastrolle in †žHangover 2"

Auftritt als Tätowierer

Nach nicht enden wollenden Negativ-Schlagzeilen (Gewaltausbrüche und Scheidung von Oksana Grigorieva) hat Mel Gibson nun einen Gastauftritt im Film „Hangover 2“ ergattert – das ist seine große und vielleicht letzte Chance in H

Mel Gibsons Agentur „William Morris Endeavour“ hat sich von dem Schauspieler getrennt und sein nächster Film „The Beaver“ mit Jodie Foster hat noch keinen Starttermin. Kurz gesagt: Seit der schmutzigen Scheidungsschlacht von Oksana Grigorieva, geht es mit Gibsons Karriere steil bergab.

Gerade rechtzeitig, bevor der 54-Jährige sich wirklich alle Sympathien verspielt hat, bekam Mel eine Gastrolle in der Fortsetzung des Kultfilms „Hangover“ angeboten. Ein Insider verriet der Zeitung „New York Post“:

“Es ist eine beschlossene Sache. Mel wird einen kurzen Gastauftritt haben. Gefilmt wird auf dem Warner Bros.-Gelände, wo ein Bangkok-Set erbaut wurde und Mel soll seinen Auftritt in zwei Wochen drehen. Dann wird die Produktion Ende Oktober in Thailand weitergehen.”

Genau wie Mike Tyson im ersten Teil des Films, soll Mel Gibson sich angeblich bei seinem Auftritt auch selbst auf die Schippe nehmen. Gute Idee: Menschen, die über sich selbst lachen können, sind immer sympathisch ...