Lily Allen verliert Baby

Die Sängerin erlitt am Wochenende ihre zweite Fehlgeburt

Schreckliche Nachricht für Lily Allen und ihren Freund Sam Cooper: Die Sängerin erlitt am Wochenende erneut eine Fehlgeburt.

In den vergangenen Monaten sah man Lily Allen deutlich an, wie sehr sie sich auf ihr Baby freute. Immer wieder posierte sie mit ihrem Kugelbäuchlein für die Fotografen, wollte ihr Glück mit der ganzen Welt teilen. Schließlich sollte nach der schlimmen Fehlgeburt im Jahr 2007 diesmal alles anders werden – und tatsächlich sah es lange Zeit nach einem Happy End aus.

Bis zum letzten Wochenende: Da wurde Lily nämlich mit starken Magenkrämpfen ins Krankenhaus eingeliefert, kurz darauf verlor sie erneut ihr Baby.

"Mit großer Traurigkeit müssen wir bekannt geben, dass Lily Allen und Sam Cooper ihr Baby verloren haben", bestätigte Allens Sprecher: "Das Paar bittet darum, seine Privatsphäre zu wahren und möchte in dieser zutiefst verstörenden Zeit für sich bleiben. Es wird keinen weiteren Kommentar geben."

Ob sich das Paar von diesem erneuten Schicksalsschlag erholen kann? Bei der ersten Fehlgeburt begab Lily sich in Therapie, um alles zu verarbeiten. Wir wünschen ihr, dass sie auch diesmal Hilfe findet, um mit ihrer Trauer fertig zu werden.