Natascha Ochsenknecht will noch ein Baby

Nachwuchs in Planung

Natascha Ochsenknecht will ihr Glück perfekt machen. Die 46-Jährige wünscht sich noch ein Kind – und zwar von ihrem 20 Jahre jüngeren Freund Umut Kekilli.

Seit knapp einem Jahr ist sie mit dem 26-jährigen Fußballer liiert. „Unsere Beziehung wird mit jedem Tag besser“, schwärmt das bis über beide Ohren verliebte Ex-Model im Gespräch mit OK!.

„Bei uns stimmt einfach alles, es hat von Anfang an gepasst.“ Jetzt soll ein Baby ihre Liebe krönen. „Meine biologische Uhr tickt, viel Zeit bleibt uns nicht mehr“, erklärte sie.

Dass Umut der Richtige für ihre Familienpläne ist, daran besteht für sie kein Zweifel: „Er ist mein Traummann“, schwärmt sie lächelnd.

Als Ersatz-Papa hat sich ihr Neuer bereits bewährt: „Umut ist quasi über Nacht zum dreifachen Stiefvater geworden. Er versteht sich super mit meinen Kindern. Sie mögen ihn so gern, dass sie sich sogar noch ein Geschwisterchen vorstellen können!“, verrät Natascha. Und was sagt ihr Lover selbst dazu? Der ist von der Idee begeistert: „Ich fände ein Baby toll. Zwischen uns stimmt die Chemie, und ein gemeinsames Kind wäre das größte Glück!“

Sorgen wegen ihres Alters macht sich das ehemalige Model nicht. „Ich bin zwar 46 Jahre alt, fühle mich aber absolut nicht so. Bei mir ist noch alles in Ordnung und in Schuss!“, stellt sie klar.