Einbruch bei Keira Knightley

Sie hat Angst, in die Wohnung zu gehen

Keira Knightley befindet sich gerade in Rom, um ihren neuen Film vorzustellen. Doch während die Britin in Italien auf dem roten Teppich glänzte, wurde in ihre Londoner Wohnung eingebrochen!

Die Beute der Täter: Zwei Laptops. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe versuchen werden, die heiße Ware zu verkaufen.

Keira Knightley ist zutiefst besorgt und will gar nicht daran denken, „dass jemand ihre persönliche Sachen durchwühlt hat“. Angeblich will sie nicht in ihre Wohnung zurückkehren.

Besonders skurril: Die Täter hatten es offensichtlich gar nicht explizit auf Keira abgesehen. Der Vorfall ist nur Teil einer Einbruchsserie in dem Wohnblock nahe Hyde Park.

„Es gibt ein Problem mit dem Außentor“, sagte ein Arbeiter kürzlich vor Ort. „Man kann es aufdrücken. Meiner Meinung nach wurde das Problem dem Eigentümer gemeldet, aber nicht behoben.“

Höchste Zeit, umzuziehen.