Rachel Weisz: Trennung von Darren Aronofsky

Wieder hat sich ein Hollywood-Paar getrennt

Nach neun gemeinsamen Jahren haben sich die Hollywood-Stars Rachel Weisz und ihr Verlobter, Regisseur Darren Aronofsky, getrennt. Und angeblich spielt "James Bond"-Darsteller Daniel Craig eine nicht ganz unwichtige Rolle dabei ...

Weisz und ihr Ex-Verlobter, US-Regisseur Darren Aronofski, haben sich bereits vor einigen Monaten getrennt, machten ihr Liebes-Aus jedoch jetzt erst bekannt. Angeblich verlief die Trennung einvernehmlich - zukünftig wollen sie sich das Sorgerecht für ihren gemeinsamen vierjährigen Sohn Henry teilen.

Kaum ist die Trennung offiziell bekannt, machen auch schon neue Affären-Gerüchte die Runde. Denn angeblich soll die britische "Die Mumie"-Schauspielerin Rachel Weisz, 40, eine Liebelei mit Hollywood-Star Daniel Craig haben.

Die beiden lernten sich 2002 bei Dreharbeiten zum Film "The Fountain" kennen und lieben - und jetzt soll es angeblich zumindest bei Rachel Weisz wieder am Filmset gefunkt haben. Bei den Dreharbeiten zu "Dream House", der 2011 in die Kinos kommt, sind sich die 40-jährige Brünette und ihr Filmpartner Daniel Craig angeblich näher gekommen. Obwohl er noch mit der Produzentin Satsuki Mitchell verlobt ist, sollen laut einer Quelle "die Funken gesprüht haben".

Wir dürfen gespannt sein, ob sich diese Gerüchte bewahrheiten. Denn bereits Hollywoods absolutes Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt hat bewiesen, dass Liebe am Arbeitsplatz durchaus funktionieren kann!