Miley Cyrus: Best verdienender Jungstar

Neue Forbes-Liste

Sie ist erst 17 Jahre jung und verdient trotzdem schon wie eine ganz Große: Popsängerin Miley Cyrus  konnte 2009 22 Millionen Euro in ihre Tasche stecken und ist somit das jüngste Mitglied in der Riege von Hollywoods Großverdien

Die „Forbes“-Liste, auch bekannt als das Ranking von Hollywoods Superreichen, hält auch dieses Jahr wieder einige Überraschungen bereit: Disney-Star Miley Cyrus belegt trotz ihrer vergleichsweise kurzen Karriere (sie ist erst 17 Jahre alt) Platz Nummer acht der Liste. Und auch die anderen Spitzenreiter sind noch überraschend grün hinter den Ohren: Platz zwei der legendären Liste besetzt Popqueen Beyoncé Knowles, 29, mit einem Jahresverdienst von 41 Millionen Euro.

Dicht auf den Fersen ist ihr Britney Spears mit knapp 30 Millionen Euro Jahresverdienst. Mit Rang vier und fünf müssen sich Lady Gaga (29 Millionen Euro) und Madonna (27,5 Millionen Euro) begnügen.

Haben wir da nicht was vergessen? Richtig Platz eins ist noch leer: Den besetzt Talk-Queen Oprah Winfrey mit sagenhaften 147 Millionen Euro! Das macht ihr so schnell keine nach – auch nicht Jungmillionären Miley Cyrus ...