Justin Timberlake & Jessica Biel: Betrugs-Gerüchte

Sie bleibt trotzdem bei ihm

Immer nach Gerüchten, er hätte eine Affäre, zeigen sich Jessica Biel und Justin Timberlake wieder demonstrativ happy zusammen. Warum Jessica dieses Spiel mitspielt.

Es ist ein seltenes Bild. Justin Timberlake, 29, und Jessica Biel, 28, strahlen bei einer Gala in Los Angeles in die Kameras. Sie gehören zu den Hollywood-Paaren, die es gewöhnlich vorziehen, außerhalb des Paparazzi-Radars zu leben. Sie tauchen nur auf, wenn es sein muss. Meistens dann, wenn ihre Liebe (mal wieder) angezweifelt wird …

Justin beim Fremdgehen erwischt! Mit diesen Worten titelte vergangene Woche ein amerikanisches Boulevard-Blatt. Aufgedeckt wurde die Affäre mit Model und TV-Sternchen Olivia Munn. Die 30-Jährige interviewte den Schauspieler Ende September zu „The Social Network“. Tags darauf ging Justin mit ihr in den „Avenue“-Club:

„Er erzählte ihr, die Beziehung mit Jessica sei schon vor langer Zeit gestorben, und ihre Trennung wäre nur noch reine Formsache“, packte ein Insider im „US Weekly“-Magazin aus.

Sie verbrachten die Nacht miteinander. „Sie hatten tollen Sex, und er war wie gefesselt von ihr“, so die Quelle weiter. Drei Tage soll er hinter Jessicas Rücken in fremden Betten gewildert haben. Angeblich nicht das erste Mal …

„Meine größte Schwäche sind Frauen“, gab der Sänger, der den Spitznamen „Trousersnake“ trägt, mal zu. Und betont: „Man darf nicht alles zu ernst nehmen!“ Dumm nur, dass Jessica genau das will: eine ernste Partnerschaft inklusive Hochzeit und Kindern. Schon oft stand ihre Beziehung deshalb auf der Kippe.
Doch immer wieder zeigt sich Jessica trotz allem lächelnd an seiner Seite.

„Sie will die Hoffnung nicht aufgeben“, weiß ein Freund der liebesblinden Schauspielerin. Sie kennt Justins Paar-Mantra: „Entweder man trennt sich oder heiratet!“ Und trennen – damit er freie Bahn hätte – will er sich ja scheinbar nicht.