Avril Lavigne ist offiziell geschieden

Richter unterzeichnet Papiere

Avril Lavigne und ihr Ehemann Deryck Whibley sind offiziell geschiedene Leute. Gestern unterzeichnete ein Richter in Los Angeles alle notwendigen Unterlagen.

Über ein Jahr nach ihrer Trennung sind die Sängerin und der "Sum 41"-Frontmann offiziell geschieden. Das Paar, das 2006 in Montecito, Kalifornien, geheiratet hatte, trennte sich nach drei Jahren Ehe einvernehmlich.

Über die Finanzen muss sich keiner Sorgen machen: Das Ex-Paar hat bei seiner Hochzeit einen Vertrag unterschrieben, wonach ihre Eigentümer aufgeteilt werden.

Seit Februar ist Avril, 26, wieder glücklich liiert - mit Serienstar und Frauenschwarm Brody Jenner, bekannt aus der MTV-Reality-Show "The Hills". Dessen Serienkollegin Audrina Patridge plauderte kürzlich aus: "Sie sind sehr glücklich zusammen, sie sind wirklich gut zusammen. Ein schönes Paar". Ihre Liebe besiegelten sie mit einem gemeinsamen Tattoo, das jeweils den Namen des Partners trägt. Auch ihr Ex-Mann hat schon wieder eine Neue: der Sänger wird in letzter Zeit häufig mit dem Model Hannah Beth Merjos gesehen.

Ein Happy End auf beiden Seiten - hoffentlich hält das noch ganz lange an!