Ashlee Simpson wird immer dünner

Magersucht?

Das gelbe T-Shirt schlabbert an ihrem zarten Körper, ihre Beine sind dünn wie Streichhölzer und ihr Gesicht wirkt eingefallen: Ashlee Simpson wird immer zerbrechlicher – ist die 26-Jährige schon wieder magersüchtig?

„Als ich elf Jahre alt war, wog ich bei einer Körpergröße von 1,57 Meter nur noch 32 Kilo. Ich habe damals über sechs Monate sehr wenig gegessen“, erklärte Ashlee Simspon einmal gegenüber der britischen Zeitung „The Sun“.

Obwohl das jetzt über fünfzehn Jahre her ist, scheinen die Schatten der Vergangenheit die zierliche Sängerin nun wieder einzuholen: Aktuelle Bilder der jungen Mutter lassen eigentlich keine Zweifel mehr an einer Essstörung zu.

Hoffentlich findet ihr Ehemann Pete Wentz das Aussehen seiner Frau genauso alarmierend wie wir und hilft ihr aus diesem Teufelskreis auszubrechen!