Tony Parker: Erstes Statement nach Trennung

Scheidung bestätigt

Ganz und gar nicht überraschend sei die Entscheidung von seiner Noch-Ehefrau Eva Longoria gewesen, die Scheidungspapiere einzureichen. Das behauptet zumindest Tony Parker jetzt in seinem ersten Statement nach der Trennung.

"Eva und ich haben unsere Situation lange privat diskutiert. Ich wusste, dass sie die Scheidung einreichen würde. Ich habe die Papiere nicht eingereicht und auch keine Anwälte eingeschaltet. Alles Weitere wollen wir privat klären", ließ der 28-jährige NBA-Star über seinen Sprecher verkünden. Entgegen zahlreicher Gerüchte sei er auch nicht vor Gericht gegangen.

Mitte der Woche war bekannt geworden, dass sich "Desperate Housewives"-Star Eva Longoria überraschend von ihrem Ehemann scheiden lassen werde. Parker hatte die 35-Jährige mit Erin Barry, der Ehefrau seines Basketball-Kollegen Brent Barry, über längere Zeit betrogen.  

Eva Longoria zieht sich währenddessen zurück. Die Betrogene ließ ihre Fans jedoch über Twitter wissen, dass es ihr gut gehe.