Teri Hatcher: Ausstieg bei Desperate Housewives?

Neues Projekt

Dank ihrer Rolle als tollpatschig-liebenswerte Susan Mayer in "Desperate Housewives", schaffte Teri Hatcher nach Jahren des Karriere-Tiefs den Sprung in Hollywoods erste Liga. Jetzt will die 45-Jährige angeblich der Serie den Rücken ke

"Teri hat ihren Ausstieg angekündigt und macht sich unermüdlich daran, sich weiterzuentwickeln. Sie hat eine neue Produktion in der Pipeline, und sie ist in der frühen Phase der Entwicklung einer Sitcom. Sie will damit beginnen, nachdem sie die Desperate Housewives beendet hat“, behauptet ein Insider gegenüber der britischen Zeitung „ Daily Mail“.

Eine neue Produktion? Und eine neue Sitcom? Klingt spannend – aber wird Teri auch ohne die „Hausfrauen-Bande“ im Rücken Erfolg haben? Ihr Vorbild soll angeblich Courteney Cox Arquette sein: Nach ihrer Zeit als Mitglied der „Friends“-Crew, steht sie nun mit „Cougar Town“ auf eigenen Beinen.

Schon ab Januar 2011 soll sie nicht mehr für die Dreharbeiten der „Desperate Housewives“ zur Verfügung stehen. Und auch Serienkollegin Felicity Huffman will angeblich nicht länger für die Hitserie vor der Kamera stehen – sollte das stimmen, brauchen die Produzenten dringend neue Darstellerinnen. Oder das Ende der Serie steht vor der Tür!