5 Geheimnisse über Rihanna

Zum Glück wurde die Sänger früh entdeckt, denn einen Schulabschluss hat sie nicht...

Rihanna, 29, ist so erfolgreich wie nie. Gerade hat die Sängerin mit ihrem YouTube-Kanal die 20-Millionen-Abonnenten-Marke geknackt. Das hat vor ihr noch keine geschafft! Hier gibt’s noch weitere Fun-Facts.

1. Sie heißt wie ein Kraut

Ihr Name Rihanna kommt aus dem Arabischen und heißt übersetzt so viel wie süßes Basilikum! Das ist allerdings nur ihr Zweitname. Ihre Eltern haben sie Robyn Rihanna getauft.

 

 

2. In ihrer Heimat wurde eine Straße nach ihr benannt

Große Ehre! Im November 2017 wurde die damalige Westbury New Road auf Barbados in Rihanna Drive umbenannt. Die Sängerin kam natürlich zur feierlichen Einweihung.

 

on any block.

Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am

3. Sie hat keinen Schulabschluss 

Produzent Evan Rogers entdeckte die damals 15-Jährige in seinem Urlaub auf Barbados: Rihanna nahm spaßeshalber an einem Talentwettbewerb teil – und wurde sofort unter Vertrag genommen. Der Schule trauerte sie keine Sekunde hinterher:

Ich wurde als Kind fies gemobbt,

gibt die Musikerin zu, die sonst wahrscheinlich Psychologin geworden wäre.

© ddp
 

4. Sie war einige Zeit beim Militär

Als Teenager musste sie ein paar Wochen in der Armee ableisten. Diese Erfahrungen halfen ihr beim Dreh zum Kriegsfilm „Battleship“ (2012)!

 

 

5. Ihre Beine sind mit einer Millionen Dollar versichert

Die Musikerin hat sich ihre Stelzen teuer versichern lassen. Doch als sie sich vor drei Jahren einen Zeh brach und abkassieren wollte, wurde sie enttäuscht: Füße und Zehen sind nämlich nicht abgedeckt. Dumm gelaufen!

 

 

Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!

Shop the Look von Rihanna

 

 

 

Themen