Ryan Phillippe & Amanda Seyfried: Affäre?

Sie kann den Mund nicht halten

Er wollte sich nie wieder mit einer Promi-Frau einlassen, sein Privatleben schützen. Doch dann kam Amanda – Hollywoods größte Quasselstrippe ...

Regeln sind da, um gebrochen zu werden. Nach diesem Motto lebt ganz offensichtlich Ryan Phillippe, 36. Als der Schauspieler im Februar in der Zeitung von seiner Trennung von Kollegin Abbie Cornish, 28, las, bevor er selbst mit irgendwem darüber gesprochen hatte, wollte er sich eigentlich nie wieder mit einer prominenten Dame einlassen.

Doch der Vorsatz hielt nicht lange. Schwups hat er den nächsten VIP an der Angel: Schauspielerin Amanda Seyfried, 24 (†žBriefe an Julia"). Auf der Halloween-Party von Kate Hudson wich Ryan nicht von der Seite der zwölf Jahre jüngeren Blondine. Sie verließen das Event auch gemeinsam – Augenzeugen wollen beobachtet haben, wie die beiden kurz darauf in ein Hotel eincheckten.

Ob Ryan weiß, mit wem er da anbändelt? In der Vergangenheit machte Amanda nie ein Geheimnis um ihr Liebesleben, stand Journalisten stets Rede und Antwort: Als sie im April auf ihren damaligen Freund Dominic Cooper angesprochen wurde, erklärte sie: †žIch weiß nicht, ob er wirklich der Richtige ist."

Eine Ohrfeige für den Schauspieler – denn der hatte kurz zuvor sogar von Hochzeitsplänen gesprochen. Im April trennten sich die beiden dann nach zwei Jahren. Dazugelernt hat Amanda wohl nicht. Gerade erst wurde ihre Beziehung zu Ryan bekannt, schon plaudert sie aus dem Nähkästchen. Ob da was zwischen den beiden laufen würde, wollte ein Journalist von ihr wissen: †žMan kann nie wissen†‰...", antworte Amanda und - kicherte dazu wie ein verliebter Teenager. Verschwiegenheit hört sich anders an, liebe Amanda!