Rachel Bilson dankt ihrer Mutter

Ihre Mama sorgte fürs Liebes-Comeback

Juchuuu! Rachel Bilson und Hayden Christensen sind wieder ein Paar. Weil ihre Mutter intervenierte?

Als er Anfang November aus ihrem Haus in Los Feliz schlich, mochte man seinen Augen nicht trauen. Denn eigentlich hatten Rachel Bilson, 29, und Hayden Christensen, 29, erst im Augsut nach fast dreijährigen Beziehung ihr Liebes-Aus bekannt gegeben.

„Er wollte sich nie von ihr trennen“, erzählt ­damals ein Freund des „Star Wars“-Schauspielers. „Aber sie zweifelte an seiner Liebe und sagte ihm, dass sie sich zu jung zum ­Heiraten fühlt.“ Doch so richtig lang hielt es Rachel nicht ohne Hayden aus – wenige Wochen nach der Trennung suchte sie wieder Kontakt zu ihm. „Sie sind wieder zusammen“, meldet jetzt das amerikanische „People“-Magazin.

Sie würden zwar noch nicht wieder zusammen wohnen, sollen alles ganz langsam angehen lassen – aber ja: Sie seien wieder ein Paar.

Vor wenigen Tagen wurde Rachel sogar schon gesehen, wie sie bei einem Juwelier in Beverly Hills nach Trauringen schaute. Denn im Hintergrund wirkt ihre Mutter Janice.

Sie schwärmte schon im letzten Jahr von Hayden, sprach von ihm als „der ideale Schwiegersohn“ – und öffnete ihrer Tochter wohl jetzt einmal mehr die Augen.

Themen