Queensberry stehen vor dem Aus

Schon wieder eine Castingband-Trennung

Keine gute Zeit für Casting-Bands. Nach der Trennung von Monrose, gibt es jetzt auch böse Gerüchte um das Band-Bestehen von Queensberry. Die Girlgroup soll auch vor der Auflösung stehen.

Nur zwei Jahre hielt das Popstars-Glück. Jetzt stehen angeblich auch die Mädels von Queensberry kurz vor dem Karriere-Aus. Leo, Gabby, Ronja und Selina sollen ihren Plattenvertrag verloren haben.

Der Grund? Zu wenige Hits!

Keine ihrer letzten Singles konnte an den Erfolg ihrer Songs †žHello" (Platz 4 in den Charts) und †žNo Smoke" (Platz 23) anknüpfen.

Schon im Sommer wurde über eine Trennung von Queensberry spekuliert. Damals entschieden sich zwei der Gründungsmitglieder Antonella und Vivi aus der Band auszusteigen.

Die anderen Girls machten weiter - mit zwei neuen Mädels und neuen Plänen. Angeblich wollen sie jetzt auch ohne Musik-Label in den USA ihr Glück versuchen. Das ist wahrscheinlich ihre letzte Chance.