Verlässt Nicole Scherzinger die Pussycat Dolls?

Mehr Zeit für Lewis Hamilton

Nicole Scherzinger – wer diesen Namen hört, sieht sie sofort vor sich: Die tanzende, exotische, wild umherwirbelnde Frontfrau der „Pussycat Dolls“. Die Band ohne sie – unvorstellbar. Aber genau das soll jetzt vielleicht passieren ...

Nicole Scherzinger ist seit 2004 Mitglied der Band „Pussycat Dolls“ - sie ist die Frontfrau und als eine der wenigen von Anfang an dabei. Sechs Jahre lang war sie das Gesicht der Band, doch das könnte jetzt vorbei sein. Ein definitives Ausstiegs-Statement gab es zwar noch nicht von der 32-Jährigen, dafür aber etwas, was dem schon sehr nahe kommt:

“Wir hatten unsere Zeit. Einige der Mädchen haben die Gruppe verlassen. Damit hatte ich nichts zu tun. Ich will mit keinen anderen Mädchen in einer Gruppe sein – wir waren uns nah wie eine Familie“, erklärte sie gegenüber der britischen Zeitung „News Of The World“. Klingt ganz so als würde Nicole sich doch wieder ganz ihrer Solokarriere widmen wollen.

Nicole wäre nach Kimberly Wyatt, Melody Thornton, Jessica Sutta, Ashley Roberts das fünfte Mitglied, das die Gruppe verlässt. Einen guten Grund hätte sie: endlich mehr Zeit für ihren Rennfahrer-Freund Lewis Hamilton! Die beiden sehen sich viel zu selten und das will Nicole schon seit Längerem ändern.