Jennifer Hudson erschreckend dünn

Sorge um die Schauspielerin

Die Pfunde purzeln weiter und weiter. Hollywood-Star Jennifer Hudson verblüfft mit jedem Auftritt mehr. Von der einst kurvigen Schauspielerin ist nichts mehr zu sehen - im Gegenteil: Die 29-Jährige ist erschreckend dünn geworden ...

Auf der jährlichen Kennedy Center Honors Ceremomy in Washington zeigte sich Jennifer Hudson in einem schlichten schwarzen Kleid mit sehr schmaler Taille. Das warf bei Anwesenden und Fans Fragen auf: So schlank wurde Jennifer noch nie gesehen! Übertreibt es die Sängerin langsam mit ihrem Gewichtsverlust?

Über 36 Kilo hatte sie innerhalb weniger Monate verloren - dann sollte eigentlich Schluss sein. Im September zeigte die Oscar-Preisträgerin stolz ihre neue Traumfigur - immerhin hatte sie es von Konfektionsgröße 44 auf 36 geschafft. "Ich will nicht noch mehr abnehmen. Und ihr werdet mich auch nie superdünn sehen!“, verriet sie damals.

Doch von diesem Versprechen scheint sie sich gelöst zu haben, wie neueste Bilder belegen. Bleibt zu hoffen, dass Jennifer früh genug den Schlussstrich zieht und nicht dem üblen Magerwahn Hollywoods verfällt.