Nicole Richie und Joel Madden sind verheiratet

Traumhochzeit in Beverly Hills

Nicole Richie ist endlich unter der Haube. Nach vier Jahren glücklicher Beziehung und zwei gemeinsamen Kindern, hat sie ihrem Freund Joel Madden am Samstag das Ja-Wort gegeben. Die Hochzeit fand ganz romantisch auf dem Anwesen ihres Vaters Lionel Richie statt.

130 geladene Gäste und ein dressierter Elefant (!!!) trafen sich am Samstagnachmittag auf Richies Anwesen, um Nicoles und Joels großen Tag zu feiern. Ein Gast verriet dem „People“-Magazin: „Sie wollten eine glamouröse Hochzeit, wie im alten Hollywood. Nicole wollte an ihrem Ehrentage eine denkwürdige, elegante Zeremonie im Kreise der Familie und der engsten Freunde.“

Zur Hochzeitsgesellschaft gehörten Stars wie Gwen Stefani und Gavin Rossdale, Samantha Ronson und Joels Zwillingsbruder Benji Madden.

Einen Namen suchte man auf der Gästeliste allerdings vergebens: Paris Hilton. Wie die Hotelerbin und ehemals beste Freundin von Richie auf Twitter verkündete, feierte sie zur gleichen Zeit lieber in Las Vegas.

Die glückliche Braut soll währenddessen in einer Traumrobe von Marchesa zum Altar geschritten sein. Die Trauringe stammen vom Edeljuwelier Neil Lane.

Welche Rolle der ominöse Elefant bei der Feier spielte, ist bisher nicht bekannt. Aber Nicoles Kinder Harlow und Sparrow waren über den tierischen Spaß sicherlich mehr als erfreut. Wir wünschen den Frischvermählten alles Gute!