Jake Gyllenhaal: Seltene Gitarre für Taylor Swift

Musikalisches Geschenk

Da hat aber jemand genau aufgepasst! Beim gemeinsamen Schaufenster-Bummel durch Nashville verliebte sich Taylor Swift in eine seltene Gitarre – das merkte sich Jake Gyllenhaal und schenkte sie seiner Liebsten kurzerhand zum 21. Geburtstag.

"Taylor war so heiß auf das Teil, dass Jake später zurück in den Laden kam und das Ding für Taylor kaufte“, verrät eine Freundin von Taylor Swift gegenüber der Zeitung „Sun“.

Satte 8300 Euro hat das gute Stück gekostet – sie war aber auch jeden Cent wert, denn sie gehörte der Country-Legende Chet Atkins. Und was noch viel wichtiger ist, sie zeigt Taylor wie aufmerksam Jake ist.

Aufmerksam und spendabel: Denn außer der Gitarre schenkte Jake ihr auch noch einen Privat-Flug nach London, damit sie ihn bei seiner Promotion-Tour  für „Love and Other Drugs“ besuchen konnte. Stolze 113.000 Euro hat dieser Spaß gekostet.

Jake scheint wirklich schwer verliebt zu sein – und er weiß, wie man Frauen zu behandeln hat: wie eine Prinzessin.