Ist Keira Knightley wieder solo?

Böse Trennungsgerüchte

Und schon wieder könnte eine junge Promi-Liebe erloschen sein! Keira Knightley und ihr Freund Rupert Friend sollen sich getrennt haben.

Lange Zeit galten Keira Knightley und ihr Kollege Rupert Friend als das Traumpaar der Schauspiel-Szene. Aber auch ihre Beziehung soll nun gescheitert sein. Freunde des Paares berichten von diversen Problemen der beiden. Und selbst Keira machte sich in einem Interview schon Sorgen um ihr derzeitiges Leben:

„Ob mir aufgefallen ist, dass ich ebenfalls eine junge und extrem bekannte Schauspielerin bin? Ja. Und auch ich stehe mitten in der Welt, die von Leuten bevölkert wird, die älter sind als ich. Außerdem habe ich auch Probleme mit meinem Freund.“

Das hört sich nicht gut an!

Die 24-Jährige hatte ihren Freund vor gut fünf Jahren bei der Arbeit kennengelernt. Damals glaubte sie noch an die große Liebe. Heute überrascht sie uns mit abgebrühten Statements und erklärt, dass Treue in Beziehungen überschätzt wird. "Natürlich wäre es schön, wenn zwei Menschen sich ewig treu sein können, aber, ehrlich gesagt, ich glaube nicht, dass das sehr oft geschieht.“

Rupert Friend hat sich bisher noch nicht in der Öffentlichkeit zu seinem (Liebes)-Leben geäußert. Allerdings tauchte er vor ein paar Tagen bei einer Galaveranstaltung ohne Keira auf. Er brachte seine Mutter mit. Ob er eine Schulter zum Ausweinen brauchte? Sieht ganz so aus, als ob bei den beiden Stars kein Happy End mehr zu erwarten wäre!