Tatjana Gsell: Absage für das Dschungelcamp

Angst vor den Zuschauern

Ab dem 14. Januar sollte sich Tatjana Gsell Dschungelprüfungen wie Kakerlaken essen und Co. stellen und dabei 24 Stunden am Tag gefilmt werden. Doch dazu wird es nicht kommen, denn die 39-Jährige machte einen Rückzieher.

"Die hätten mich jeden Tag Sch... fressen lassen. Das will ich mir nicht antun", so die Schönheits-Chirurgen-Witwe zur †žBild-Zeitung". Mit †ždie" meint sie die Zuschauer und hat damit wohl nicht ganz unrecht ...

Als einzige Möglichkeit sieht Tatjana den Komplett-Rückzug. Schade! Sie galt als absolute Quoten-Granate in der kommenden Ausgabe des Dschungelcamps.

Genauso enttäuschend wie die Absage der Blondine, ist auch der Ersatz: Der Rapper Kay One springt für sie ein. Bisher machte der nur als Ex-Lover von Gina-Lisa Lohfink von sich reden.

Jetzt müssen sich die Dschungel-Camp-Fans wohl mit ihm und Ex-"Germanys Next Topmodel"-Kandidatin Sarah Knappik, Rainer Langhans und Ex-"Bro’Sis"-Sängerin Indira Weis, Schlagerstar Michael Wendler und einigen Überraschungs-Gästen begnügen. Mal sehen, wen sie dieses Jahr als Lieblings-Opfer auserwählen ...