Sandra Bullock & Ryan Reynolds sind nur Freunde

(Noch) keine neue Liebe!

Schade! Was auf der Hollywood-Leinwand so gut funktionierte, soll im wahren Leben nicht möglich sein. Sandra Bullock und Ryan Reynolds sind angeblich nur gute Freunde.

In „Selbst ist die Braut“ knistert es zwischen Bullock und Reynolds gewaltig. Im echten Leben soll zwischen den beiden Schauspielern nicht mehr als eine Freundschaft herrschen.

Das erklärte jetzt Bullocks Sprecher dem amerikanischen „People“-Magazin, als er auf die Beziehung der beiden Stars angesprochen wurde.

"Sie hatten eine tolle Zeit und sind nichts als gute Freunde", lautete seine knappe Antwort.

Die Gerüchte um Bullock und Reynolds kam vor allem ins Brodeln, als bekannt wurde, dass die beiden Singles sich auch öfter privat treffen. Auch Silvester hatten die zwei Schauspieler miteinander verbracht. Die 46-Jährige und der Noch-Mann von Scarlett Johansson feierten in Bullocks Restaurant „Bess“ in Austin, Texas eine ausgelassene Kostümparty.

Bullock und Reynolds kennen sich schon seit ein paar Jahren. Aber von Liebe war bisher nie die Rede.

Wir möchten die Hoffnung auf ein neues Hollywood-Traumpaar trotzdem noch nicht ganz aufgeben ...