Lena Meyer-Landrut: Unser Song für Deutschland

Sie will den Titel verteidigen

Lena Meyer-Landrut will es nochmal wissen. 2011 tritt sie erneut beim Eurovision Songcontest an. Soviel steht fest. Nur welchen Song sie in Düsseldorf singen wird, ist noch ungewiss. Die Entscheidung wird diesmal in der Show „Unser Song für Deutschland“ getroffen.

Heute geht’s los. Um Punkt 20:15 Uhr startet auf ProSieben die erste Sendung von „Unser Song für Deutschland“.

Insgesamt sind drei Shows geplant: Zwei Halbfinale und ein Finale. Und jedes Mal wird Titelverteidigerin Lena gegen sich selbst antreten.

In den beiden Halbfinalsendungen von "Unser Song für Deutschland" trägt Lena jeweils sechs Lieder vor, die von einer Jury rund um Stefan Raab und den Zuschauern bewertet werden.

Heute Abend werden neben Raab auch „Silbermond“-Frontfrau Stefanie Kloß und „Der Graf“ von „Unheilig“ als Gastjuroren in der Show sein. In den anderen Sendungen sitzen Anke Engelke und Joy Denalane und Adel Tawil und Barbara Schöneberger mit in der Jury.

Aus jedem Halbfinale wählen die Zuschauer jeweils drei Songs für das Finale im Ersten. Dort entscheidet das TV-Publikum dann, mit welchem Song Lena am Samstag, 14. Mai, beim Eurovision Song Contest in Düsseldorf auf der Bühne steht.

Wir sind gespannt, ob "Satellite" überhaupt zu toppen ist!