Lindsay Lohan: Halskette gestohlen?

Juwelier-Skandal

Raus aus der Rehab, rein in die (Negativ)-Schlagzeilen! Lindsay Lohan soll eine wertvolle Halskette gestohlen haben – oder netter gesagt: sie nicht zurückgegeben haben. Was ist dran an dem Gerücht?

Ausgeliehen ist leider nicht geschenkt, liebe Lindsay! Den kleinen, aber feinen Unterschied, musste das Starlet jetzt auf die harte Tour lernen: Der Juwelier †žKamofie & Company" bezichtigt La Lohan des Halsketten-Diebstahls der übelsten Sorte – Überwachungsvideo inklusive! Auf dem Tape ist Lindsay zu sehen, wie sie das Geschäft mit besagtem Schmuckstück um den Hals verlässt.

Ist Lindsay Lohan also tatsächlich eine kleine Elster? Glaubt man der 24-Jährigen ist die Antwort nein! Laut der Online-Seite´  †žTMZ" behauptet Lindsay, dass alles ein großes Missverständnis sei - sie habe die zwischen 1800 und 3600 Euro teure Kette (Berichte variieren) lediglich ausgeliehen und ihre Stylistin habe es versäumt, sie rechtzeitig wieder zurückzugeben.

Klar, immer sind die Anderen schuld! Immerhin hat die Stylistin die Kette wieder ihrem ursprünglichen Besitzer zurückgegeben – besser so! Weiteren Ärger kann Lindsay sie wirklich nicht leisten. Es sei denn, sie möchte mööglichst schnell wieder hinter Gitter. Und das können wir uns wirklich nicht vorstellen!