Charlie Sheen will bald wieder vor die Kamera

Überstürzte Rückkehr?

Endlich, Charlie Sheen kommt zurück ans Set von "Two and a Half Men". Wie sein Manager angekündigt hat, soll der TV-Star schon Ende Februar wieder vor der Kamera stehen. Ist seine Rückkehr überstürzt?

Erst Krankenhausaufenthalt, dann Rehab und jetzt das TV-Comeback! Momentan befindet sich der 45-Jährige zu Hause und lässt sich von einem Team gegen seine Drogen-, Alkohol- und Sexsucht behandeln.´ Obwohl viele Fans befürchtet hatten, dass die Dreharbeiten von "Two an a Half Men" länger auf Eis liegen werden, kommt nun die frohe Botschaft von Charlie Sheens Sprecher:

"Ich glaube, dass Charlie Ende Februar wieder ans Set kommen wird."

Eine klare Ansage klingt zwar anders - aber in erster Linie ist es natürlich viel wichtiger, dass sich der TV-Star schnell von den vergangenen Wochen erholen kann.

Acht der 24 Folgen aus der neuen Staffel müssen noch bis Ende Mai abgedreht werden. Der Sender CBS hat bereits alternativ Extra-Folgen von "Mike and Molly" und "Rules of Engagement" drehen lassen, um einen möglichen Ausfall von "Two and a Half Men" zu umgehen, falls Sheen es bis Ende Februar nicht ans Set schaffen sollte.

Offensichtlich sind fast alle Vorkehrungen getroffen worden, um Charlie Sheen genügend Zeit für einen ordentlichen Entzug zu geben. Bleibt zu hoffen, dass auch der TV-Star nichts überstürzt!