DSDS: Das sind die Top 15

Große Emotionen

Wer hat es geschafft? Bei ihrem letzten Auftritt auf den Malediven ging es für die Kandidaten noch einmal um alles oder nichts! Um sich den Eintritt in die Liveshows zu erkämpfen, legten sie sich so richtig ins Zeug und präsentierten der Jury ihre persönlichen Herzens-Songs!

Da blieb (fast) kein Auge trocken! Bei der gestrigen Recall-Show (16.02.2011) auf den Malediven sollten die Kandidaten ihre ganz persönlichen Lieblings-Songs performen -  dabei konnten drei der angehenden Sänger ganz besonders überzeugen: Ardian Bujupi gab „Der ewige Kreis“ aus dem Film “König der Löwen“ zum Besten und begeisterte Dieter Bohlen komplett: „Ardian, du hast uns glaub’ ich überrascht!“

Aber auch der Auftritt von Nicole Kandziora hatte es in sich! Mit „Homeless“ von Leona Lewis verzauberte sie die Jury: „Mensch du blöde Gans, warum hast du denn nicht immer so gesungen?“

Und wer war der dritte Traumkandidat? Sebastian Wurth! Der jüngste DSDS-Kandidat sang für seine Mutter „Home“ von Michael Bublé und sicherte sich mit dieser tollen Leistung seinen Platz in der Top 15.
 
In der ersten DSDS-Liveshow am 19. Februar "Deutschland sucht den Superstar – Wer kommt in die Top 10?“ treten nun also folgende Kandidaten an:

Marco Angelini, Ardian Bujupi, Awa Corrah, Marvin Cybulski, Sarah Engels, Felix Hahnsch, Nicole Kandziora, Norman Langen, Pietro Lombardi, Zazou Mall, Mike Müller, Nina Richel, Christopher Schwab, Anna-Carina Woitschack und Sebastian Wurth.

Wir freuen uns schon auf die Sendungen und sind gespannt, ob die bisherigen Favoriten, Dieter Bohlen, Fernanda Brandao und Patrick Nuo auch weiterhin von sich überzeugen können!

Themen