Cristiano Ronaldo soll wieder Vater werden

Und noch dazu frisch verlobt sein

Cristiano Ronaldo, der Fußball-Schönling aus Portugal soll wieder Vater werden. Seine angebliche Verlobte, Model Irina Shayk, soll schwanger sein.

Cristiano Ronaldo soll im Familienglück schweben. Laut der portugiesische Zeitung „Correio de Manha“ wurde der Babybauch von Irina Shayk, mit der Ronaldo seit 2010 zusammen ist, schon gesichtet und an ihrer Hand ein Verlobungsring erspäht.

Der Fußballstar soll sich freuen, so ein Insider gegenüber der Zeitung: "Cristiano liebt es, Vater zu sein. Und die Geburt seines Kindes ließ Irinas Wunsch nach einem eigenen Baby nur noch wachsen", so der Insider weiter.

Auch die Verlobung des Paares soll für die Familien und Freunde keine sonderliche Überraschung gewesen sein. Der Insider will wissen: „Sie hatten schon länger über eine Hochzeit gesprochen. Cristiano wollte Irina einen ganz besonderen Antrag machen. Also flog er am Valentinstag nach New York, um sie dort zu überraschen.“

Wenn die Gerüchte stimmen, ist das etwa ein Indiz dafür, dass der wilde Cristiano Ronaldo von seiner Irina gezähmt wurde? Vielleicht wird er ja sogar bald sesshaft ...