Guy Ritchie: Zum zweiten Mal Vater?

Ein Baby mit Jacqui Ainsley

Familiengründung im Zeitraffer: Der Regisseur Guy Ritchie ist erst seit einem knappen Jahr mit dem Model Jacqui Ainsley liiert – jetzt sollen die beiden schon ihr erstes Kind erwarten und eine Heirat scheint auch nicht ausgeschlossen.

Guy Ritchie, auch als Madonnas Ex-Mann bekannt, erwartet angeblich gemeinsam mit seiner neuen Freundin Jacqui Ainsley sein zweites Kind. Ein Freund verriet dem britischen OK!-Magazin:

"Sie möchten schon länger eine Familie gründen. Sie fühlen sich bereit. Ich nehme an, dass wir nächstes Jahr die Hochzeitsglocken läuten hören!“ Wow, das geht ja alles ganz schön schnell!

Schließlich sind Guy und Jacqui erst seit Juni offiziell ein Paar. Gut gehen kann es trotzdem – Mr. Ritchie hat dank Stieftochter Lourdes, Adoptivsohn David und seinem leiblichen Sohn Rocco schon einige Erfahrungen als Vater sammeln können. Und wie steht's mit Jacquis Mutterqualitäten?

Im Januar sagte sie: „Ich wusste schon immer, dass ich einmal eine Mutter sein möchte!“

Scheint als laufe die Familienplanung ganz nach Drehbuch – wir wünschen den beiden alles Gute!