Olivia Wilde als Lara Croft

Kann sie Angelina Jolie ersetzen?

Heiß, heißer, Lara Croft! Wer die sexy Computer-Heldin verkörpern will, muss so einiges mitbringen: eine Top-Figur, einen sinnlichen Schmollmund und eine gehörige Portion Action-Lust. Zwei Mal durfte bereits Angelina Jolie Lara Croft spielen. Jetzt soll Olivia Wilde an der Reihe sein.

Vor fast genau zehn Jahren startete Angelina Jolie mit der Rolle als Lara Croft durch. Sie schaffte den Durchbruch in Hollywood und wurde über Nacht zum Traum der Männerwelt.

Aber die Zeiten ändern sich. Für den dritten Teil von „Tomb Raider“ soll Angelina Jolie nicht mehr zur Verfügung stehen. Sie sei zu alt und vor allem zu teuer, heißt es.

Eine Nachfolgerin muss her. Und vielleicht ist diese auch schon gefunden. Nachdem Megan Fox als Kandidatin bereits ausgemustert wurde, haben die Produzenten des Films scheinbar ein Auge auf Olivia Wilde geworfen.

Die 27-jährige Schauspielerin besticht durch ihr unglaublich tolles Aussehen und ihren Sex-Appeal. Und auch die (männliche) Fangemeinde der „Dr. House“-Darstellerin wächst stetig. Passt also perfekt!