Erste Krise bei Indira und Jay

Ist alles doch bloß inszeniert?

Vergangenen Sonntag, 13. März, strahlte VOX ein „Promi Dinner“-Spezial aus: Vier der ehemaligen Dschungelcamp-Bewohner trafen sich zum gemeinsamen Schlemmen: Katy Karrenbauer, Frank Matthée, Indira Weis und ihr angeblicher Freund Jay Khan. Das größte Interesse wurde natürlich dem Techtelmechtel zwischen Indira und Jay gewidmet.

Sind sie nun ein Paar oder nicht? Erst vor Kurzem kamen erste Krisen-Gerüchte auf, nachdem Indira sich gegenüber dem Sender VOX angeblich wie folgt äußerte:

„Wir wollen einen Cut machen.“ Doch schon kurz darauf dementierte Jay Khans Manager die Aussage und stellte gegenüber der „Bunte“ richtig:

"Indira hat zu dem Kameramann gesagt: 'Wir sollten hier mal einen Cut machen.' Das hatte nichts mit der Beziehung zwischen Indira und Jay zu tun."

Nach diesen Schlagzeilen wurde die ohnehin kritisch beäugte Beziehung zwischen Jay und seiner Angebeteten beim „Promi Dinner“ natürlich noch näher unter die Lupe genommen.

Schon Jays erste Aussage, als er Indiras Wohnung betritt, lässt aufhorchen:

„Ich war noch nie bei Indira.“ Das klingt nicht gerade nach einer innigen Liebesbeziehung. Auch gaben sich die beiden zur Begrüßung nur einen eher flüchtigen, freundschaftlichen Kuss.

Nach dem Abend bei Indira blieb Jay (angeblich) bei ihr und auch bei der obligatorischen Führung durch Jays Wohnung wollten die beiden wohl noch einmal verdeutlichen, dass sie ein Paar sind. In Jays Bett lag, natürlich kamerabereit, Indira:

"Huch! Wen haben wir denn hier!? Die Indie!"

Ob die Beziehung der beiden aufgrund ihres schweren Starts einfach prinzipiell kritischer beäugt wird oder ob die Liebelei tatsächlich inszeniert ist, werden wir bestimmt noch früh genug erfahren ...