Renee Zellweger & Bradley Cooper sind getrennt

Liebes-Aus nach ca. 2 Jahren

Schluss, aus und vorbei. Die Liebesbeziehung zwischen Renee Zellweger und Bradley Cooper scheint beendet. Die Hollywood-Schauspieler wollen in Zukunft lieber getrennte Wege gehen, wie ein Insider gegenüber dem „People“-Magazin bestätigte.

Von wegen Hochzeit und Kinder. Obwohl Renee Zwellweger sich wohl nichts sehnlichster wünscht, als eine eigene Familie, ist ihr Traum vom perfekten Glück mal wieder zerbrochen. Nach nicht einmal zwei Jahren soll ihre Beziehung zu Kollege Bradley Cooper gescheitert sein.

Offizielle Gründe für das Liebes-Aus sind noch nicht bekannt.

Allerdings ist es kein Geheimnis, dass Renee ihren Bradley immer mehr mit ihrer Eifersucht und ihrem Kontrollzwang unter Druck setzte.

So soll sie ihn ständig am Set besucht haben. „So langsam sollte man sie offiziell in die Besetzungsliste aufnehmen“, lästerten Bradleys Kollegen schon. Und man merkt ihm an, wie unangenehm die ständigen Kontrollbesuche sind: „Sobald sie weg ist, blüht er richtig auf.“

Freunde des Paares zeigten sich besorgt, dass die 41-Jährige den „Hangover“-Star möglicherweise mit diesem Verhalten vergraulen könnte.

Und genau das scheint jetzt (leider) passiert zu sein...